Über

  • Das Hotel PORIN
    In der Marineta Straße, wo es zwei Steinhäuser gab, wurde im 19.Jh. ein Rennaissance Palast der Familie Kačić – Peko im romanischen Stil gebaut. Er wurde im Stil der Burgfestung mit einem kleinen Brunnen und einem Park gebaut. Zu Beginn des vorigen Jahrhunderts wurde dieser Palast zu einer Bibliothek und im Jahre 1916 zur Stadtbibliothek von Makarska. Nachdem das Gebäude im Jahr 2002 privatisiert wurde, wurde es gründlich ungebaut und somit zu einem der schönsten alten Gebäuden im Makarska, ein Zeit – und Kulturdenkmal. Heute ist es ein modern eingerichtetes Casual Hotel, das mit seiner inneren und äu ßern Scönheit bezaubert und niemanden gleichgültig lassen wird. Das Hotel ist 20 Meter vom Meer entfernt, und auf der anderen Seite blickt es auf den Hauptplatz und die Innenstadt. Auf beiden Seiten des Hotels sind sonnige Terrassen und eine Terrasse auf dem Dach des Hotels, von der Sie den Ausblick auf das Meer, die umliegenden Inseln, Berge und die ganze Stadt Makarska genießen können. Eine Kombination von jahrhundertealten tradition, Schönheit und hochwertigen Dienstleistungen – es ist das Hotel „Porin“.

    Im Hotel können Sie Unterkunft in einem der sieben geräumigen komfortablen Zimmern oder einer Masionette – Wohnung finden. Alle Zimmer sind klimatisiert und verfügen über das Satelliten – TV, eine Minibar und den WiFi – Internetzugang.
  • Über Makarska
    Makarska iste ines der beliebtesten Urlaubsziele an der kroatischen Küste, anziehend wegen seiner Natur und seinem Klima, reich an Sehenswürdigkeiten und bekannt für freundliche Gastgeber. Ein Sandstrand, fast 2 km lang, iste ines der Merkmale. Entlang der Promenade mit Pinien gibt es verschiedene touristische Einrichtungen, Luxushotels, gastronomische Betriebe mit der Gourmet – Küche und viele Unterhaltungsmöglichkeiten für Kinder und Erwachsene. Makarska liegt am Fuße des Bergmassivs Biokovo (1762 m), das es von der harten Kontinentalklima sschützt und eine reiche mediterrane Vegetation, einen milden Winter, sowie lange heiße Sommer mit einer erfrischenden Brise hat.
    Die Sonne scheint hier mehr als 2750 Stunden pro Jahr, die Lufttemperaturen von Juni bis September liegen über 20°C. Die Temperaturen des klaren Meereswassers liegen von Juni bis Oktober auch über 20°C. Am Sommerabenden ist der Hafen voller Yachten und Ausflugsschiffe. Touristen können am Kačić – Platz im Stadtzentrum die Kulturveranstaltungen besuchen, auf der Promenade spazieren oder in Bars, Restaurants oder Disco – Bars die Zeit gemütlich verbringen. Die Stadt Makarska entwickelte sich um einem natürlichen Hafen, der von der malerischen Halbinsel St. Peter (Sveti Petar) und dem Kap Osejava geschützt wird und ist der größte Hafen zwischen den Mündungen der Flüsse Cetina und Neretva ins Adriatische Meer.
    Die Geschichte der Stadt lässt sich am besten im Franziskaner Kloster kennenlernen. Der Kloster hat vor kurzer Zeit 500 Jahre seines Bestehens gefeiert. Seine Räunne bewahren eine Bildergalerie, eine Bibliothek und ein einzigartiges Malakologisches Museum. Hier ist auch der Institut „Berg und Meer“ untergebracht.
    Das Hotel liegt bei 43° 17' 38'' Breite und 17° 1' 20'' Longitude, fast in der Mitte der nordwestlichen Hälfte der Makarska Riviera.